Langjährige Erfahrung
Persönliche Beratung von Fachleuten
Hotline +49 (0)4751 9995800
Nachhaltige Versandverpackungen
Schneller Versand

Tieferlegungsachsschenkel für Scheibenbremsen: Käfer,/Karmann Ghia -07/65

Qualität: 3
Unsere Empfehlung

375,00 €*

Inhalt: 1 Stück
Artikel-Zubehör direkt mitbestellen
11,50 €*
21,40 €*
11,50 €*
Produktnummer: BW-04050375
Gewicht: 6.3 kg
Qualitäts-Kennzeichen: 3 - Nachbau Plus
Versandart: Paket
Produktinformationen

Der Tieferlegungsachschenkel mit Scheibenbremse ist ein speziell für den VW Käfer bis Juli 1965 und den VW Karmann Ghia bis Juli 1965 entwickeltes Produkt. Mit einer Tieferlegung von 63,5 mm und einer Spurweitenverbreiterung von +12,8 mm bietet dieser Achsschenkel eine einfache Möglichkeit, Ihr Fahrzeug ohne den Austausch oder das Schweißen der Vorderachse tieferzulegen.

Der große Vorteil dieser Methode ist, dass der Fahrkomfort nicht beeinträchtigt wird, während das Erscheinungsbild und die Fahrzeugkontrolle verbessert werden (sofern Gasstoßdämpfer ebenfalls eingebaut sind). Sie müssen lediglich Ihre originalen Achsschenkel durch diese tiefergelegten Achsschenkel ersetzen und Ihr Fahrzeug ist tiefergelegt. Bei allen tiefergelegten Achsschenkeln für Scheibenbremsen ist es nicht möglich, Staubschutzbleche zu montieren, obwohl dies mit einigen Anpassungen möglich gewesen wäre. Bitte beachten Sie, dass für bestimmte Baujahre zusätzliche Teile erforderlich sind, die entsprechend gekennzeichnet sind.

Merkmale:

  • CNC-gefräst aus neuen Schmiedeteilen für eine perfekte Passform!
  • Erhält die werkseitige Lenkgeometrie
  • Verbessert Fahrt und Handling
  • Volle 63,5 mm Tieferlegung
  • Chromoly-Achszapfen

Kompatibel mit:

  • 50 und 60er Reifen
  • VW-Bremsscheiben
  • Standardlänge Stoßdämpfer

Standard VW-Lager und Dichtungen

Eigenschaften von "Tieferlegungsachsschenkel für Scheibenbremsen: Käfer,/Karmann Ghia -07/65"
Fahrzeugmodell: TYP 1 - VW KÄFER , TYP 14 - VW KARMANN GHIA

 

Passend für:
VW Käfer 1955 - 1965
VW Käfer (Cabrio) 1950 - 1965
VW Karmann Ghia (14) 1960 - 1965

Die Tieferlegungsachschenkel sind komplett neu konstruiert und ermöglichen eine Veränderung der Fahrzeughöhe um 63 mm an der Vorderachse, ohne die Achsgeometrie wesentlich zu beeinflussen. Im Vergleich zu tiefergelegten Achsen bieten sie einen verbesserten Fahrkomfort.

Es gibt einige Tipps, die Ihnen helfen können.

  • Nicht jedes Fahrzeug hat immer die gleiche Höhe:

Die Höhe eines Fahrzeugs kann je nach Produktion der Drehstäbe variieren. Auch verschlissene oder gebrochene Drehstäbe können zu unterschiedlichen Höhen führen. Verstärkte Drehstäbe oder Neuteile können hier Abhilfe schaffen. Stoßdämpfer können das Fahrzeug ebenfalls unterschiedlich hoch einstellen. Gasdruckdämpfer pumpen das Fahrzeug etwas in die Höhe.

  • 63 mm Tieferlegung ist mehr als man denkt:

Obwohl 63 mm Tieferlegung wenig klingen mag, ist es eine beträchtliche Veränderung, da das Auto mit den Tieferlegungsachschenkeln weiterhin federt und nicht wie bei verstellbaren Vorderachsen fast starr ist.

  • Stoßdämpfer:

Es sollten weiterhin Stoßdämpfer in Serienlänge verwendet werden.

  • Sturzeinstellung:

Durch die Montage der Tieferlegungsachschenkel wird die Spur und der Sturz verstellt. Daher ist eine Achsvermessung notwendig. Der von Volkswagen vorgegebene Einstellwert für den Sturz beträgt +30 Minuten mit einer Toleranz von +/- 20 Minuten. Für ein sportlich abgestimmtes Fahrwerk hat sich ein negativer Wert von 30 Minuten als optimal erwiesen. Das bedeutet, dass der Reifen um ca. 10 mm weiter im Kotflügel verschwindet als im optimal eingestellten Serienzustand. Falls ein noch negativerer Sturz erwünscht ist oder die Einstellwerte mit den originalen Exentern nicht erreicht werden, empfehlen wir unsere Spezial Sturzexenter 405 319 131S, die einen negativen Sturz von ca. 1 Grad und 30 Minuten ermöglichen. Dadurch verschwindet der Reifen um ca. 20 mm weiter im Kotflügel.

  • Umrüstung von 4-Loch Trommelbremse auf Scheibenbremse:

Die Umrüstung von Trommelbremse auf Scheibenbremse verbreitert die Spur. Obwohl es nur 3 mm pro Seite sind, kann dies einen großen Unterschied machen, insbesondere wenn alle Toleranzen gegen Sie arbeiten, zum Beispiel wenn der Sturz in einem von Ihnen unerwünschten Winkel von +50 steht.

Empfehlung

Qualität: 3
Klemmmutter Achsschenkel links: Käfer/Karmann Ghia 08/65 », Typ-3 8/65 », Typ-181
Die Klemmmutter für den linken Achsschenkel ist ein Produkt, das in Deutschland hergestellt wird. Passend für: VW Käfer ab August 1965 VW Karmann Ghia ab August 1965VW Typ 3 ab August 1965VW Typ 181 KübelDie Original Vergleichs-Nummer lautet 131405669.Es ist wichtig zu beachten, dass die Klemmmutter für den Achsschenkel nicht zu fest angezogen werden sollte. Gehen Sie wie folgt vor:Ziehen Sie die Mutter etwas mehr als anliegend gegen den Druckring an und drehen Sie gleichzeitig die Bremstrommel oder Bremsscheibe, um die Lager in den Lagern zu zentrieren.Lösen Sie die Mutter wieder und ziehen Sie sie fest, bis Sie den Druckring noch mit einem Schraubendreher bewegen können.Sichern Sie die Mutter.Wenn Sie auf diese Weise arbeiten, können Ihre neuen Lager jahrelang halten.
Produktnummer: BW-04050075

11,50 €*
Qualität: 3
Radlagersatz vorn links o. rechts (Trommelbremsen): Käfer/Karmann Ghia 08/65 »1968 (148 857 239)
Der Artikel ist für verschiedene Fahrzeugmodelle geeignet: Käfer, Karmann Ghia 08/65-07/67 Type 3 -07/67.Die Original Vergleichs-Nummer für dieses Produkt lautet 311405625 + 311405645 + 131405641A.
Produktnummer: BW-04980169

21,40 €*
Qualität: 3
Klemmmutter Achsschenkel rechts: Käfer/Karmann Ghia 08/65 », Typ-3 8/65 », Typ-181
Der Artikel ist für folgendes Fahrzeugmodell geeignet: Käfer, Karmann Ghia 08/65-.Die Original Vergleichs-Nummer für dieses Produkt lautet 131405670.
Produktnummer: BW-04050076

11,50 €*